Olympiarevier für Tokio 2020 testen

Olympiarevier für Tokio 2020 testen

Auf dem Weg zu den olympischen Spielen in Tokio 2020 müssen Justus Schmidt und Max Boehme als 49er-Segler, die wir seit 2018 bei ihren Trainings und Wettkämpfen untersützen, diverse Hürden nehmen, um dabei zu sein. Der Deutsche Segler-Verband hat die dafür notwendigen Kriterien definiert.

Um vorab schon einmal das Olympiarevier in Japan besuchen und testen zu können, musste die Crew Schmidt/Boehme ein anderes Event erfolgreich abschließen. Mit dem Erreichen des fünften Platzes bei den Europameisterschaften vor Weymouth / Großbritannien im Mai 2019 haben sie sich qualifiziert, um im August 2019 dabei zu sein. Dann wird schon mal olympisches Feeling aufkommen, wenn das Olympiarevier von 2020 vor Enoshima / Japan besegelt wird.